Öffentliche PSE-Vorträge

Eine Reihe von zertifizierten PSE-Anwendern referieren über die Psychosomatische Energetik oder halten öffentlich zugängliche Vorträge.

Soweit wir darüber informiert werden, finden Sie hier die aktuellen Daten.

Publikumsvortrag zum Thema Frauen wollen schön sein

Datum: Donnerstag, 30. Januar 2020

Zeit: 18:30 bis ca. 19.30h

Ort: Esterhazygasse 30/1-2, A-1060 Wien

Referentin: Christa Maly-Zach, Humanenergetikerin

Anmeldung: info@naturheilverein.at

Kosten: € 8,- / € 5,- NHV-Mitglieder (zahlbar vor Ort)

Frauen wollen schön sein-Männer wollen stark sein

PSE-Schnupperkurs in Wien am 28.02.2020

Einführung in die Psychosomatische Energetik (PSE) und Informationen zur Ausbildung zum Zertifizierten Energietherapeuten.

Bei der Psychosomatischen Energetik (PSE) handelt es sich um eine Methode der Komplementärmedizin Sie nimmt Körper, Seele und Geist als nicht voneinander zu trennende Bereiche des Menschen wahr.

Lernen Sie bei diesem Schnupperkurs ein ganzheitliches Konzept kennen das moderne, naturwissenschaftliche Erkenntnisse mit Homöopathie und fernöstlicher Energiemedizin verbindet.

Die Psychosomatische Energetik ist ein klar strukturiertes System, das dazu dienen soll, seelische Konflikte als Ursachen zu erkennen bzw. zu lösen. Somit ist es ein diagnostisches Prinzip zur Ermittlung des psychosomatischen Status, gestörter vegetativer Zentren und seelischer Konflikte.

Ort: Apotheke zur Kaiserkrone (Seminarraum) Mariahilfer Strasse 108, 1070 Wien

Kosten: kostenlos

Termin: Freitag, 28.02.2020

Zeit: 18.30 – 20.00 Uhr

Referentin: Dr. Birgitt Holschuh-Lorang, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Anmeldung: seminar@igpse.ch, www.igpse.ch

Anfahrtplan

Flyer Speed Seminar